Pfarrei St. Johann Osnabrück

Pfarrei St. Johann Osnabrück

Jugendgruppen

Jugend St. Pius
Jugend St. Pius

In der Gemeinde gibt es zahlreiche Jugendgruppen. Diese haben unterschiedliche Schwerpunkte und Altersbereiche.
Alle sind offen, für jeden, der Interessiert ist. Wer will, soll einfach mal reinschnuppern.

Näheres zu:

Offener Abend der Jugend St. Pius
Bei dem Offenen Abend ist der Jugendbereich für alle ab 13 geöffnet.

An jedem Montag treffen wir uns ab 20 Uhr im Kirchturm und Jugendbereich im Obergeschoss des Gemeindehauses um gemütlich beisammen zu sitzen, Musik zu hören, zu Kickern, Spiele zu spielen und Spaß zu haben.
Durch die Abende, die wir so gemeinsam verbringen, wird vor allem der persönliche Umgang der Jugendlichen untereinander möglich und das Gruppengefühl gestärkt.

"Die MAR (Mitarbeiterrunde)"
Alle Jugendlichen, die Aktionen vorbereiten wollen, treffen sich einmal im Monat zur Mitarbeiterrunde (MAR) die immer am zweiten Montag im Monat stattfindet.
Hier planen wir sowohl Aktionen bei denen wir etwas mit Kindern machen als auch Aktionen bei denen wir von der Jugend etwas zusammen unternehmen.Dabei gibt es Kinderaktionen die regelmäßig jedes Jahr stattfinden. Dieses sind zum Beispiel das Sternsingen, Kinderpartys an Karneval und Nikolaus, die Leserattennacht oder ein Kinder-Bibel-Nachmittag. Außerdem Planen wir Aktionen für Jugendliche ab 13 Jahren, wie zum Beispiel eine Grillparty oder einen DVD-Abend. Damit sich die Gemeinschaft unter den Jugendlichen weiterentwickelt und wir gemeinsame Erfahrungen sammeln können gibt es ebenfalls Aktionen an denen alle Teilnehmer der MAR mit machen. Dazu gehören unter Anderem thematische Aktionen wie die Spätschichten in der Fastenzeit und zur Glaubenswoche, die Nachtwache von Gründonnerstag auf Karfreitag und Mitarbeiterwochenenden im Hager Hof. Gemeinsame Grillabende, die Tannenbaumaktion und der jährliche Kellergeburtstag bei dem alle Ehemaligen eingeladen werden, dürfen im Jahr natürlich auch nicht fehlen.

Wie man merkt, versuchen wir durch unsere Aktionen das Gemeindeleben mit zu gestalten, bunte Angebote für Kinder und Jugendliche zu schaffen und sie dadurch an die Kirche und den Glauben heran zu führen und ihnen die Möglichkeit zu geben, sich auf ihre Weise am Gemeindeleben zu beteiligen.