Pfarrei St. Johann Osnabrück

Pfarrei St. Johann Osnabrück

Aktuelles, Gebete u. Hausgottesdienste


Wir verkünden das Wort
Aktionswoche im September 21

Nachdem die Predigtaktionswoche „Frauen verkünden das Wort“ im vergangenen Jahr großen Zuspruch gefunden hat, wollen wir in diesem Jahr die sicht- und hörbare Präsenz von Laien (Frauen und Männern) in Liturgie und Verkündigung mit der Aktionswoche „Wir verkünden das Wort“ vom 12.-19.09.2021 weiter fördern.
Deshalb sollen besonders rund um den Gedenktag der Hl. Hildegard (17. September) auch in diesem Jahr ehren- und hauptamtlich Engagierte – Frauen und Männer – in den Gottesdiensten zu Wort kommen und Gottes Wort verkünden und auslegen. Dieses ist auch als Dialogpredigt möglich.

Zur Vorbereitung finden Predigtwerkstätten statt.
Diese beginnen bereits im April. Näheres (auch die Ausschreibung) dazu finden Sie / findet Ihr unter www.bistum.net/wvdw2021.
Falls einzelne Module der analogen Kurse aufgrund von Corona-Auflagen nicht wie geplant in den Bildungshäusern stattfinden können, werden diese im Videokonferenzformat digital durchgeführt.

Als Pfarrei St. Johann werden wir uns an dem Projekt erneut beteiligen.
Neben den Angeboten vom Bistum gibt es auch auf Pfarreiebene Vorbereitungstreffen vor den Sommerferien.
Kontakt: - 01713057378
Wir verkünden das Wort- weitere Infos


#jüdisch - beziehungsweise - christlich
1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland.
Die ökumenisch verantwortete Kampagne „#beziehungsweise –jüdisch und christlich: näher als du denkst“ möchte bis Februar 2021 dazu anregen, die enge Verbundenheit des Christentums mit dem Judentum wahrzunehmen. Auch und gerade im Blick auf die Feste wird die Verwurzelung des Christentums im Judentum deutlich.

Mit dem Stichwort „beziehungsweise“ soll der Blick auf die aktuell gelebte jüdische Praxis in ihrer vielfältigen Ausprägung gelenkt werden. Die Kampagne ist ein Beitrag zum Festjahr 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland.