Aktuelles

9. März 2022

Frieden für die Ukraine- Spendenaufruf

In friedlichen Zeiten kümmern sich die Schwestern in der Ukraine um die Armen, arbeiten mit den Familien und im Pastoralbereich. Nun ist die Lage der Obdachlosen und Armen noch schwieriger geworden, es fehlt an allem, auch an Brot. Die Schwestern suchen nach Möglichkeiten, ein wenig Essen für die Armen zu bekommen, sie kümmern sich um Transport und sichere Unterkünfte für Frauen und Kinder…

Wenn Sie die Arbeit der Schwestern in der Ukraine finanziell unterstützen möchten, bitten wir um Spenden auf das

Pfarrkonto St. Joseph

DE35 2655 0105 0000 5120 12

mit dem Vermerk:

FRIEDEN FÜR DIE UKRAINE

➔ Übersicht
KALENDER
PFARRBRIEF