Pfarrei St. Johann Osnabrück

Pfarrei St. Johann Osnabrück

Corona- Bestimmungen

Wissenswertes für den Gottesdienstbesuch


!!!Wichtig: Während des gesamten Gottesdienstes, einschließlich am Platz, ist das durchgängige Tragen einer FFP2 Maske nötig!!


Wenn Sie die Gottesdienste besuchen wollen beachten Sie folgendes...

1) Bringen Sie einen Zettel mit Ihrem Namen und Ihrer Telefonnummer, sowie eine FFP2 mit.

2) Bringen Sie ggf. ein eigenes Gotteslob mit.

3) Die Johanniskirche wird jeden Tag um 17.30 Uhr geschlossen und um 17.45 Uhr für den Einlass zur Hl. Messe geöffnet. Der Eingang ist auf der Seite des Brunnens.

4) Desinfizieren Sie ihre Hände am Eingang.

5) es wird nicht gesungen.

5) Bitte tragen Sie den Nasen-Mundschutz immer. Also bitte auch beim Kommuniongang.

6) Personen aus einer häuslichen Gemeinschaft dürfen zusammensitzen, ansonsten ist ein Abstand von mindestens 1,5 m einzuhalten.
Wir haben die Bänke so gesperrt, dass die vorgeschriebenen Abstände eingehalten werden, auch beim Knien der Hinterfrau bzw. des Hintermannes.

6) Kommunionempfang:*
Treten Sie einzeln durch den Mittelgang vor und tragen sie den Nasen- Mundschutz.
Zur Kommunion bitten wir die Besucher im Kirchraum in einer Reihe nach vorne zu kommen und dabei den Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Gottesdienstbesuchern einzuhalten.

7) Verlassen Sie die Kirche durch den gekennzeichneten Ausgang. Halten Sie bitte auch beim Verlassen des Kirchraumes den Abstand ein.

Vielen Dank, dass Sie auf diese Weise für die anderen Gottesdienstteilnehmer und sich selbst sorgen.


Hilfe für den Begrüßungsdienst gesucht...!

Durch die Corona-Richtlinien benötigen wir für jeden Gottesdienst (St. Pius, St. Johann, MKDF) einen Begrüßungsdienst, der die Gäste begrüßt.
Kontaktdaten (Name und Telefonnummer) sammelt
und auf das Tragen der Mund-Nase-Maske hinweist.

Wenn Sie sich vorstellen können diesen Dienst zu unterstützen,
melden Sie sich gerne bei Tobias Otte, Tel.: 0151- 18238674; email: