Pfarrei St Johann Erstkommunion

Erstkommunion


Was bedeutet Erstkommunion?

„Tut dies zu meinem Gedächtnis …“ – Mit diesen Worten gab Jesus seinen Jüngern beim letzten Abendmahl einen Auftrag. Sie sollten dieses Mahl zu seinem Gedächtnis immer und immer wieder feiern. Denn wo zwei oder drei in seinem Namen versammelt sind, da ist und bleibt er mitten unter ihnen.

Dieses Gedächtnis feiern wir bei der heiligen Messe. Die Teilnahme am Mahl verbindet uns mit Jesus und untereinander.

Als Erstkommunion oder Erste heilige Kommunion wird in der katholischen Kirche der erste Empfang der Kommunion bezeichnet. An diesem Tag dürfen die Kinder zum ersten Mal das heilige Brot in Form einer Hostie empfangen und sie werden offiziell in der Gemeinde willkommen geheißen.

Jedes Jahr werden die Kinder der dritten Jahrgangsstufe nach den Sommerferien schriftlich eingeladen, sich auf die Erstkommunion und das Sakrament der Versöhnung vorzubereiten. 
Die Kinder erleben in regelmäßigen Gruppentreffen Gemeinschaft, sie hören von Jesus und erfahren auf altersgerechte Weise, wie sich unser Glaube im Gottesdienst und im Alltag ausdrückt – bis dass der große Tag der Kommunionsfeier da ist.

 

Wann findet die Erstkommunion das nächste Mal statt?

Die Termine für die Erstkommunionfeiern 2023 stehen bereits fest:

St. Pius: Sonntag, der 7. Mai 2023
St.Johann: Sonntag, der 14.Mai 2023
Maria Königin des Friedens: Sonntag, der 4. Juni 2023


Was ist, wenn unser Kind noch nicht getauft ist?

Sprechen Sie uns an – eine Teilnahme an der Erstkommunion ist möglich. Die Taufe kann beispielsweise im Rahmen der Erstkommunionfeier oder vorher stattfinden.


Was ist, wenn wir nicht im Gebiet der Pfarrei wohnen?

Kein Problem. Nehmen sie Kontakt mit unserer Ansprechpartnerin für die Erstkommunionvorbereitung auf.


Wie nehme ich Kontakt auf? Wie melde ich unser Kind an?

Für Informationen und Anmeldungen melden Sie sich gerne bei:

Pfarrei St. Johann:
Angelika Kogge-Pelke
Tel.: (0541) 3506315
a.kogge-pelke_at_bistum-os.de

 

KALENDER
PFARRBRIEF